11.04.2020, von Florian Seemann

Hilfe, die ankommt

Am Karsamstag belieferte das THW Mühldorf Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Landkreis Mühldorf mit dringend benötigter Schutzausstattung.

Die Führungsgruppe Katastrophenschutz definierte hierzu im Vorfeld die Empfänger und die jeweiligen Mengen.

Am frühen Vormittag wurden dann die beiden LKWs beladen. Anschließend machten sie sich dann auf den Weg quer durch den Landkreis. Hierzu wurde ein Süd- und eine Nordtour geplant.

Dank der sehr guten Vorarbeit durch das Landratsamt konnten dann bis zum späten Nachmittag die entsprechenden Einrichtungen versorgt werden.

Hierzu wurden insgesamt ca. 300km zurückgelegt. Dabei wurden über 1300l Händedesinfektionsmittel, tausende Schutzmasken und hunderte Liter Flächendesinfektion ausgegeben.

Bereits seit drei Wochen unterstützt das THW in Bayern den Freistaat bei der Logistik im Bereich der Schutzausstattung und Desinfektionsmittelverteilung.

Wichtiger Hinweis: Der THW Ortsverband Mühldorf verteilt keine Schutzmasken oder sonstige Schutzbekleidung an Endverbraucher oder Privatpersonen. Es werden ausschließlich Logistikdienstleistungen im Auftrag der bayerischen Staatsregierung bzw. der Landratsämter durchgeführt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: