22.09.2020, von Robert Bark

B5 Brand Industriegebäude in Waldkraiburg

Am 22. September wurde der Fachberater des THW Mühldorf um kurz vor 13 Uhr zu einem Gebäudebrand nach Waldkraiburg alarmiert.

Kurz nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde die SEG nachalarmiert um die

Freiwillige Feuerwehr Waldkraiburg

bei der Brandbekämpfung zu unterstützen.

Zwei Trupps gingen unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor, durchsuchten die Räumlichkeiten und schufen Belüftungsöffnungen. Der Baufachberater unterstützte die Einsatzleitung bei der Beurteilung der Gebäudestatik und der Absicherung der Einsatzstelle. Im weiteren Verlauf wurden mit Hilfe unseres LKW Ladekran mit Polygreifer und dem Räumgerät des

THW Eggenfelden

die letzten Brandnester unter den Trümmern offengelegt und von den Feuerwehren abgelöscht. Zusätzlich übernahmen wir mit unserem Lichtmasten und dem Stromerzeugeraggregat das Ausleuchten der Einsatzstelle.

Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte des THW.

Herzlichen Dank an alle eingesetzten Kräfte für die gute Zusammenarbeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: