Neue Einsatzstelle für die Ölsperre in Neuötting

Dienstag, 14. November 2017 - 11:30
Autor: 
Florian Huber
Bild-Quelle: 
Tim Schmid, Florian Huber
Zum ersten Mal traf sich die Feuerwehr Neuötting mit dem THW Mühldorf an der neuen Einsatzstelle in Neuötting. Diese befindet sich auf Höhe der Flussmündung der Isen in den Inn.
 
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
Die Ölbekämpfung auf dem Inn ist eine zentrale Aufgabe des OV Mühldorfs und wird deshalb jährlich geübt. Gemeinsam mit der TAL (Transalpine Ölleitung), die dem OV Mühldorf einen Teil der Ölsperren zur Verfügung stellt, wird regelmäßig der Ernstfall geprobt. An der Einsatzstelle Neuötting wurde die ursprüngliche Anglegestelle umgebaut und musste somit erst wieder erprobt werden. Zum Beispiel wie viele Ölsperrensegmente für die Überquerung des Inns und die spätere Entnahme des Öls ideal sind.
Gleichzeitig wurde das THW durch die Feuerwehr mit einem weiteren Schleppbot unterstützt und in das Einziehen der Ölsperre eingewiesen.
Nach mehrmaligem einziehen der Ölsperre konnte die Übung erfolgreich beendet werden.
 
Vielen Dank gilt den Neuöttinger Kammeraden für die gute Zusammenarbeit und tatkräftige Unterstützung.
 
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr
THW Mühldorf Ölsperre Neuötting Feuerwehr